TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Floorball

Zweiter Spieltag der U13 Floorball Haie

E-Mail Drucken

Bericht zum 2. Spieltag der U13 Floorball Haie beim FC Stern in München.

Am Samstag den 21.10.2017 war unsere U13 in München beim FC Stern zu Gast.

Es stand der zweite Spieltag der Verbandliga Bayern an.

Im ersten Spiel des U13 Spieltages FC Stern München Girlies gegen Donau Floorball Nordheim / Ingolstadt mussten die beiden Trainer Thomas Watzl und Roman Schober als Schiedsrichter das Spiel leiten.

Roman Schober feiert bei diesem U13 Spiel seinen Schiedsrichter Einstand.

Bei einem Endstand von 3:15 konnte man sich keine Minute Unkonzentriertheit erlauben, aber nur so kann man in die Aufgabe eines Schiedsrichters reinwachsen. Das wichtigste dabei ist: So viele Spiele wie möglich zu pfeiffen um Erfahrung zu sammeln.

Für die Babyhaie ging es dann im ersten Spiel gegen die Mannschaft der Lumberjacks aus Rohrdorf.

Das laufstarke Team aus Rohrdorf forderte die Mainburger Floorball Haie von Beginn an.
Durch zwei Standards (Freischläge) durch Felix Schwaiger und Stefan Ertl, sowie einen schneller Spielzug mit einem Tor durch Thomas Heinzinger konnten die Haie mit 3:0 in die Pause gehen. In der zweiten Hälfte konnte, bei zahlreichen Torchancen der Lochball von Daniel Müller (2 mal) und Felix Schwaiger zum 6:1 Sieg eingenetzt werden.

In der zweiten Begegnung gegen Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt mussten die Mainburger Floorball Haie der läuferischen und spielerischen Überlegenheit des Gegners anerkennen und unterlagen mit 1:18 Toren. Der Ehrentreffer gelang kurz vor Schluss Felix Schwaiger mit einem Schlagschuss.

Es ist noch anzumerken, dass die Haie durch eine 5 Minuten Strafe 5 Minuten in Unterzahl spielten und in dieser Zeit 6 Gegentore hinnehmen mussten.

Die Leistung der Mainburger spiegelt das Ergebnis nicht unbedingt wieder und viel für die starke Mannschaft Donau Floorball um einige Tore zu hoch aus.

Nach diesem Spieltag liegen die Mainburger Floorball Hai auf einem hervorragenden 6.Tabellenplatz von insgesamt 12 Ligamannschaften.

Die nächsten Spielbegegnungen mit dem 2.Ligaspieltag am 12.11.2017 können die Mainburger Floorball Hai in der eigenen Halle (Gymnasium) bestreiten. Der erste Heimspieltag der Saison 2017/2018 steht also vor der Tür.

Mannschaft:
Patrik Schwaiger (Tor), Stefan Ertl, Andreas Haimerl, Leander Haimerl, Felix Schwaiger, Thomas Heinzinger, Maximilian Maier, Maximilian Baumann, Leon Höfter, Daniel Müller

Die Torschützen der Haie waren Thomas Heinzinger (1 Tor), Felix Schwaiger (3 Tore), Stefan Ertl (1 Tor), Daniel Müller (2 Tore)

U13 2. Spieltag

 

 

 

Erster Ligaspieltag der TSV-Floorball Haie U13

E-Mail Drucken

Am vergangenen Samstag waren die Mainburger Floorball Haie beim PSV- München zu Gast. Die Motivation war groß, den ersten Auswärtssieg der Saison einzufahren.

Der erste Gegner des Spieltages war der FC Stern München Floorball. Diese Partie endete mit einer klaren Niederlage der Floorball Haie. Leider konnte sich unsere U13 nicht gegen den deutlich stärkeren Gegner durchsetzen. Starteten die Haie noch druckvoll in die ersteHalbzeit, erlangte die Mannschaft des FC Stern München dann aber zunehmend die Oberhand über das Spiel. Durch die sehr gute Chancenverwertung des FC Stern Floorball war der Endstand bei Spielende 15:0

Erfreulicher, aus Sicht des TSV 1861 Mainburg war das zweite Spiel. Die Floorball Haie ließen sich durch die Niederlage in der ersten Partie nicht entmutigen. Die Haie hatten von Beginn an das Spiel weitgehend in der Hand und nutzten die Chancen meist zielsicher. Der Gastgeber des Spieltages, die Wikinger des PSV München musste sich mit 4:10 geschlagen geben.

Aufstellung(Nummer):
Stefan(12), Andreas(20), Felix(21), Maxi M.(25), Maxi B.(34), Leon(40), Leander(66), Thomas(97), im Tor: Patrick (55)

k-Bilder6

 

 

Benefitzurnier der Floorball Haie

E-Mail Drucken

Vor nun fast zwei Monaten wurde die Idee eines Benefizturniers geboren. Unter dem Motto „Gemeinsam Zähne zeigen“ waren verschiedenste Abteilungen des TSV 1861 Mainburg und andere Vereine aufgerufen, gegen die Floorball Haie zu spielen. Elf Mannschaften sind dem Aufruf, sich im sportlichen Wettkampf zu messen, gefolgt. So entstand ein bunt gemischter Turnierplan. Das Auftaktspiel bestritten die Kinder der Klasse 6B der Realschule Mainburg. Mit Geschick und einer ordentlichen Portion Spaß bestritten sie die die 2 x 8 min Spielzeit. Es folgten die Handball Herren des TSV Mainburg. Ihnen war deutlich die Turniererfahrung anzumerken und so fanden sie sich auch ohne Harz schnell in einem packenden Spiel zurecht. Die TSV Abteilung Schwimmen bestritt nun die nächste Partie. Sie haben bewiesen, dass sie auch außerhalb des Wassers ernstzunehmende Gegner sind. Die Begegnung von Haien und Schwimmern verlief ohne Bisswunden ;-). Als Nächstes spielten die Papas der Klasse 6B. Hier hatte sich eine schlagkräftige Mannschaft eingefunden, die den Kindern in Engagement und Fairness ebenbürtig waren. Etwas feinfühliger als die männlichen Kollegen agierten die Handball Damen. Sie stellten sich den Floorball Haien in einem rasanten und abwechslungsreichen Spiel. Lachen ist doch die schönste Art, dem Gegner die Zähne zu zeigen. Die jüngsten Teilnehmer des Turnieres stellte KISS. Die Jungen und Mädchen kämpften wie die Großen und hatten schon nach kurzer Zeit das ganze Publikum auf ihrer Seite. Eine laufstarke Mannschaft des FC Mainburg war zur nun folgenden Begegnung angetreten. Die vier Jungen absolvierten das rasante Spiel ohne Auswechselspieler. Sieben Burschen SV Attenhofen hatten ebenfalls den Schneid, sich dem ungewohnten Spiel zu stellen. Fast schon routiniert fegten sie über das Kleinfeld. Ein weiteres Team des FC Mainburg spielte die nächste Partie Floorball mit den Haien. Die schnellen Ballwechsel hatten die Jungen gut im Griff. Praktisch, dass auch beim Floorball das Stoppen eines Balles mit Fuß erlaubt ist. Die TSV Abteilung Badminton spielt die vorletzte Begegnung des Turniertages. Gut gelaunt schwangen sie den Schläger. Bei diesem Spiel durften sie sich ja ausnahmsweise mal darüber freuen, wenn der Ball ins Netz ging. Die letzten Reserven der Haie forderten die 2000er. In der letzten Begegnung des Tages trafen die Floorball Haie auf vier Energiegeladene Burschen. Diese Partie bildete den rasanten Abschluss eines aufregenden Tages. Alle Beteiligten haben dazu beigetragen, diesen Tag zu einem besonderen Tag zu machen. Fair und sportlich, mit der nötigen Ernsthaftigkeit aber jeder Menge Spielfreude sind wir uns auf dem Spielfeld begegnet.

k-Bilder Benefizturnier1

 

k-Bilder Benefizturnier2

 

k-Bilder Benefizturnier3

 

k-Bilder Benefizturnier

 

 

 

Die U17 der Floorball Haie sind heute in die Liga Saison gestartet.

E-Mail Drucken

U17 Liga Saisonstart Floorball Bayern 

Die U17 der Floorball Haie sind heute in die Liga Saison gestartet.
Zusammen mit Haunwöhr wurde die Spielgemeinschaft SG Haunwöhr Mainburg gegründet, da beide Vereine in der Altersklasse U17 nicht genügend Spieler haben.

Am ersten Spieltag traf man gleich auf zwei Starke Gegner und fuhr mit zwei Niederlagen nach Hause.
Das erste Spiel gegen die erfahrenen Spieler der Mannschaft Donau Floorball Ingolstadt Nordheim ging mit 17:4 verloren.

Die zweite Partie gegen die Spielgemeinschaft Amendingen / Kaufering II konnten die Akteure aus Haunwöhr und Mainburg anfangs ausgeglichen gestalten.
Das fair geführte Spiel ging letztlich mit 14:7 verdient an die SG Amendingen / Kaufering II

Durch die SG mit Haunwöhr können die Haie Spielpraxis und Erfahrungen sammeln.

Die Spieltage sind mit 3 Tagen in der Saison überschaubar!

Nächster Spieltag: 02.12.2017

k-U17 HaunwöhrTSV Flooballhaie Mainburg

 

 

Floorballhaie U13 bei der Stern-Trophy

E-Mail Drucken

Floorballhaie U13 bei der Stern-Trophy

Die U13 Haie haben sich bei der Stern-Trophy des FC Stern Floorball tapfer geschlagen 

Dank unserer Torschützen Thomas (4 Tore), Felix und Stefan (je 3 Tore), Daniel (2 Tore) und der hervorragenden Torhüterleistung von Patrick, beendeten wir die Vorrunde als Gruppenerster.

In den folgenden Finalspielen mussten sich die Floorballhaie dann allerdings den Mannschaften VfL Red Hocks Kaufering und SV Puchheim Mädels geschlagen geben und erreichten somit einen verdienten 4. Platz von 8 Mannschaften.

Die Mannschaft hat sich innerhalb einer Saison vom Liganeuling zum ernstzunehmenden Gegner entwickelt, worauf sie wirklich stolz sein können.
Mit den Erfahrungen der vergangenen Saison und bestärkt durch dieses tolle Ergebnis freuen wir uns auf die Spieltage der U13 Floorball Liga.

Herzlichen Glückwunsch an den VfL Red Hocks Kaufering zum Turniersieg.

Danke an FC Stern Floorball für die erstklassige Organisation der Stern- Trophy.

k-Stern Trophy1

 

k-Stern Trophy2

 

 


Seite 4 von 11