Floorball Haie U15 starten sehr gut in die Liga

Drucken

Unser U15 Mannschaft hat am Sonntag, 9.Oktober 2016 einen sensationellen guten Saison und Liga Start hingelegt. Als Liga Neuling mit absolut wenig Spiel bzw. Turniererfahrung haben wir zwei sehr gute Spiele abgeliefert.  Das erste Spiel haben wir  gegen die PSV Wikinger München überragend 10:3  gewonnen und wertvolle 3 Punkte gesammelt.

Beim zweiten Spiel mussten wir uns dem überlegenen Gegner der SG Nordheim/Ingolstadt mit 14:4 geschlagen geben. Nichts desto trotz haben wir uns wacker geschlagen und gekämpft bis zum Schluss.

Aufgrund einiger Verletzungen hatten wir am Ende zu wenige Spieler, die noch ins Spielgeschehen eingreifen konnten. Unser überragender Torwart hat zudem verhindert dass noch mehr Tore bei der gegnerischen Mannschaft auf der Tafel standen.

14 Tore bei zwei Spielen können sich absolut sehen lassen. Super gemacht Jungs! Weiter so!

Den Lochball ins Tor befördert haben: Julian Minz (4x), Marco Nagel (4x), Tobias Hierl (2x),
Nicolas Ziegler (1x),  Manuel Forster (1x),  Matthias Schreiner (1x) und Noah Watzl (1x)

Torhüter: Niklas Forster;
Verteidiger und Abwehr: Elias Karber (der leider verletzungsbedingt nach kurzer Zeit das Spielfeld verlassen musste)

Auch unsere neu lizensierten Schiedsrichter Roland Hausler und Günther Forster hatten am Sonntag Prämiere. Sie konnten erste Liga Erfahrungen als Schiedsrichter beim Spiel PSV Wikinger München gegen SG Nordheim/Ingolstadt sammeln. Das Motto der beiden war: Learning by Doing. Schiedsrichter in einem Floorball Spiel bedeutet hohe Konzentration und Schnelligkeit. Denn hier muss nicht nur der Torschütze genannt werden sondern auch derjenige der das Tor vorbereitet hat. Beide Spieler bekommen somit wertvolle Punkte. Die beiden Schiedsrichter haben ihr Debüt hervorragend gemeistert! Danke für euren Einsatz!

Zu guter Letzt möchten wir noch die Trainer und Betreuer erwähnen:
Günther Forster, Hans Karber und Thomas Watzl haben seit Februar unermüdlich sehr gute Trainer Arbeit geleistet. Man muss bedenken dass wir nur wenig Hallentrainingszeiten und zum Jungendtraining auch nur 1/3 Halle zur Verfügung haben. Technik und Taktik Training ist hier nahezu unmöglich bei im Schnitt bis zu 22 Kinder die sich in einem Drittel Halle stapeln. Eine tolle Leistung außerdem, wenn man bedenkt, dass der Großteil der Kinder, erst  Mitte Februar das erste Mal einen Floorballschläger in die Hand genommen hat. Reinhard Hierl hat das Trainerteam super als Betreuer unterstützt. Er war mit dem ersten Hilfe Koffer und den Kühl Akkus immer sofort zur Stelle.

Ihr macht das Klasse!

Das nächste Spiel der U15 findet am 30.10.2016 statt, bis dahin bleibt noch genügend Zeit um an einem Schlachtruf zu arbeiten. Hier ist nämlich noch Optimierungs Bedarf! :) Kuckuck :) 

Ligastart U16