TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Floorball Spielbericht der Hobbyturnierserie Floorball Bayern des 4. Spieltags

Spielbericht der Hobbyturnierserie Floorball Bayern des 4. Spieltags

E-Mail Drucken

Spielbericht der Hobbyturnierserie Floorball Bayern 

Die Floorball Haie des TSV Mainburg traten in der vierten und abschließenden Runde der Hobbyturnierserie des Floorball Verbandes Bayern an. Gastgeber des 4. Spieltags am 30.04.2017 war der PSV München die Oiden Wikinger.

Die Erwachsenenmannschaft der Haie trat in ihrer Gruppe gegen die Oiden Wikinger, TSV Lindau und den Hobbyteam RedHocks Kaufering an.In der zweiten Gruppe trafen die Mannschaften vom TV Augsburg, FC Stern, ZHS Dukes Minga und HFC Feldkirch Knights aufeinander.

Im ersten Spiel gegen die Oiden Wikinger zogen die Mainburger Floorball Haie in einen intensiven Spiel mit 1:5 den kürzeren. Das Tor der Haie erzielte Johannes Resch.

Im zweiten Matsch ging es gegen den TSV Lindau, Nach einer ausgeglichen Anfangsphase schlossen die Lindauer einen schönen Spielzug mit einer 1:0 Führung ab. Die Haie setzten die Lindauer immer mehr unter Druck und erzielten durch einen Präzisen Flachschuss aus der Distanz von Thomas Watzl den 1:1 Ausgleich. Mit dem Treffer zum 2:1 durch Hans Karber konnten die Mainburger Haie das Spiel verdient für sich entscheiden.

In der dritten Partie gegen die Red Hocks Kaufering konnten die Floorball Haie bis Mitte der Partie das Spiel ausgeglichen gestalten. Die erfahrenen Red Hocks nutzten ihre wenigen Chancen konsequent und gingen mit 5:0 als Sieger vom Platz.

Für Mainburger Floorball Haie war der FC Stern Gegner im Spiel um den 5.Platz. Die Haie gingen die Partie von an Anfang konzentriert und mit einem enormen Siegeswillen an und versuchten mit schnellen Kombinationen zum Erfolg zu kommen. Mehrere Top Chancen der Haie wurden von der Torfrau des FC Stern hervorragend abgewehrt. Ein schöner Angriff brachte im nachsetzen die Führung durch Johannes Resch. Nach einer Unachtsamkeit kurz vor Spielende brachte dem FC Stern den Ausgleich und so stand es nach Spielende 1:1. Im anschließenden Penalty schießen mussten sich die Haie trotz unserem spitzenmäßig haltenden Goalie Herbert Schwaiger mit 1:2 geschlagen geben. Es konnte aber nicht nur der Platz 6 an diesem Tag bejubelt werden, denn durch diesen Erfolg machten die Mainburger Floorball Haie noch den 4. Platz von 14 Teilnehmenden Teams in der Hobbyturnierserie des Floorball Bayern perfekt.

Mannschaft:
Schwaiger Herbert (Torhüter), Hans Karber (1 Tore), Hans Bauer, Steffi Weidemann, Johannes Resch (2 Tor), Roland Hausler, Roman Schober, Reinhard Hierl, Tobias Hierl, Thomas Watzl (1 Tor), 

k-4Tunier