TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Talentiade – E-Kader Qualifizierung BLV Bezirk Niederbayern

Talentiade – E-Kader Qualifizierung BLV Bezirk Niederbayern

E-Mail Drucken

Universität Passau: 7. Oktober 2017: Für 5 Sportler und Sportlerinnen der Altersklasse U14 und ihren Trainer war es die erste Teilnahme an der Talentiade, der Qualifizierung zur Aufnahme in den E-Kader, der ersten Förderstufe des Deutschen Leichtathletikverbandes.

Mit dabei waren aus der Altersklasse 2004 Ramona Gerl und Katharina Krach, aus der Altersklasse 2005 Johannes Hintermeier, Sarah Laible und Sophia Zellmeier. Gemeldet waren insgesamt 75 U14 Jugendliche aus ganz Niederbayern.

Der Ablauf der Talentiade gestaltet sich immer gleich.Die Sportler absolvieren ein gemeinsames Aufwärmen, das aus je einem Teil Koordination, Turnen und Gymnastik besteht. Anschließend müssen sie sich in insgesamt 4 Disziplinen messen, die dann auch in die Bewertung eingehen: 1) Medizinballschocken (einen 2 bzw 3kg schweren Medizinball beidarmig nach vorne werfen), 2) 30m fliegender Sprint, 3) 5er Sprunglauf (aus dem Stand mit 5 Schritten Anlauf so weit wie möglich springen) und 4) Cooper Test (in 12min so weit wie möglich laufen). In jeder Disziplin werden 0-10 Punkte vergeben. Die Qualifikation ist nicht immer gleich, aber als grober Richtwert gelten 20 Punkte. Letztendlich entscheiden dann die Landestrainer wieviele Sportler mit welcher Qualifikation in den E-Kader aufgenommen werden und an den ca.5 vom BLV ausgerichteten Trainings teilnehmen.

In jedem Jahr nehmen Sportlerinnen aus jeweils 2 Jahrgängen teil; d.h. dass die 2005er in 2018 nochmal antreten dürfen, da in diesem Jahr keiner die Qualifiakation erreicht hat. Unsere 5 Sportler haben sich in diesem Jahr wacker geschlagen, verbesserten zum Großteil ihre Leistungen sogar. Leider war auch der ein oder andere Patzer dabei, und einige Unklarheiten kosteten dann auch noch Punkte. Im nächsten Jahr sollten wir auf diese Unklarheiten vorbereitet sein und angesichts der Tatsache, daß alle, die nochmal mitmachen dürfen im nächsten Jahr auf mehr Erfahrung und größere Resourcen zurückgreifen werden können, werden in 2018 sicher einige im E-Kader dabei sein.

Nach Cooper Test

Nach der letzten Disziplin, dem Cooper Test: Johannes Hintermeier, Sarah Laible, Katharina Krach, Sophia Zellmeier, Ramona Gerl

Talentiade Gruppenbild

Gruppenfoto: Alle Sportler des BLV Bezirks Niederbayern, die an der Talentiade teilnahmen

Link zu den Ergebnissen

 

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner