TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Radsport

Neuwahlen bei der Radsportabteilung

E-Mail Drucken PDF

Jürgen Zehentmeier bleibt drei weitere Jahre TSV-Radsport Abteilungsleiter

Am 13. Februar 2017 fanden die Neuwahlen im Rahmen der ersten Monatsversammlung im Schachraum der TSV-Gaststätte statt. Hierzu konnte Abteilungsleiter Jürgen Zehentmeier (Dienstältester TSV-Abteilungsleiter) erfreulich viele Mitglieder begrüßen. Nach seinem ausführlichen Bericht über die letzten 3 Jahre und einem kurzen Ausblick auf die kommende Saison bedankte er sich bei seinen Abteilungskollegen für Ihr Engagement und übergab anschließend das Wort an den Kassier Erwin Obermeier zum Kassenbericht. Anschließend fand die Entlastung der Abteilungsführung sowie die Neuwahlen statt. Jürgen Zehentmeier wurde in seinem Amt als Abteilungsleiter bestätigt, ebenso Roland Hausler sein Stellvertreter als zweiter Abteilungsleiter. Das Amt des Kassiers bleibt in den bewährten Händen von Erwin Obermeier, und die Kasse wird auch weiterhin durch Martin Eberle geprüft. Der alte und neue Pressewart heißt Paul Braun und Reinhard Hierl betreut die Homepage der Radsportabteilung. Nachdem alle Ämter gewählt waren, bedankte sich Wahlleiter Marian Matuschek für den reibungslosen und zügigen Ablauf der Wahlen und gratulierte allen Gewählten.

k-Neuwahlen 2017

 

 

Radsportler starten mit Winterwanderung ins neue Jahr 2017

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntag den 8. Januar fanden sich die Mainburger Radsportler am Treffpunkt Parkplatz Gymnasium ein. Nach einem Begrüßungssekt von Jürgen Zehentmeier wanderte die Gruppe bei leichtem Schneefall nach Ebrantshausen ins Gasthaus Grasl. Hier standen u. a. Kaffee, Kuchen bereit um die bestens gelaunte Gruppe zu versorgen. Nach einem gemütlichen Beisammensein traten die Radsportler zu Fuß gegen Abend den Heimweg an.

Winterwanderung2017

 

 

 

Saisonabschlussfeier der TSV-Radsportler

E-Mail Drucken PDF

Am 29.10.2016 fand um 18.00 Uhr die Saisonabschlussfeier der Mitglieder und Freunde des TSV- Radsport Mainburg im Hofcafe in Lindkirchen statt. Nach der Begrüßung seiner Sportsfreunde und einen ausführlichen Rückblick der Saison 2016 mit vielen Höhepunkten von Abteilungsleiter Jürgen Zehentmeier, wo er besonders  auf das Trainingslager in Italien, den zweiten Platz bei der RTF- Moosburg, das 24 Stundenrennen in Kelheim mit den zweiten Platz in der Einzelwertung Frauen von Michaela Möser oder den Wendelsteinmarathon über 210 Km, dem RTF- Highlight im August einging, wagte Jürgen bereits einen kleinen  Ausblick für das Jahr 2017. Nach dem hervorragenden Abendessen mit Schweinshaxen und Rollbraten war viel Raum für persönliche Gespräche rund um den Radsport und vielen mehr. Abgerundet wurde der gemütliche  Abend mit einem Kuchenbuffet.

Jahresabschlußfeier 2016

 

 

 

 

 

Abradeln der Radsportabteilung

E-Mail Drucken PDF

Traditionelle Saisonabschlussfahrt des TSV-Radsport

Am 15.10.2016 machten sich 30 Radler und Radlerinnen auf, um ihre diesjährige gemeinsame Saisonabschlussfahrt durchzuführen. Der goldene Oktober machte seinen Namen alle Ehre und so konnte jeder Pedallritter das bunte Farbenspiel des einkehrenden Herbstes der Hallertau noch einmal bei einer lockeren Ausfahrt genießen. Kaffee, Kuchen, Brotzeit und bayrischen Isotonischen Getränken bei der Familie Karber in Tegernbach Rundete den perfekten Tag ab.

k-Abradeln 2016

 

 

 

 

TSV-Radsportler bewältigen Wendelsteinrundfahrt 2016

E-Mail Drucken PDF

Spitzenmäßig organisiert bei Kaiserwetter so das Resümee der Mainburger Pedallritter die Wendelsteinrundfahrt vom Ski-Club Au. Bei weisblauen Himmel und aufgehender Sonne in den Sattel zu steigen und kräftig in die Pedale zu treten war dieses Jahr ein grandioses Erlebnis. Ein herrlich warmer Sommertag mit Temperaturen um die 25 Grad führte die Mainburger Radsportler ausgehend von Au (das Rad Mekka am Fuße des Wendelsteins) durch die bezaubernde und klare Landschaft der Landkreise Rosenheim und Miesbach. Reichlich Flüssigkeit zu sich zu nehmen war dieses Jahr das Maß aller Dinge um die Strecken 169 km (2276 Höhenmeter) oder die Marathonstrecke von 208 km (3050 Höhenmeter) erfolgreich zu absolvieren. Ob Rühreier in Sachrang, Kässpatzen an der Krugalm in Geitau oder bei der Schweinswürstl-Station in Reichersdorf konnten sich die Radsportler für die Weiterfahrt wieder stärken, um die nächsten Teiletappen zu bewältigen. Nachdem die Mainburger erfolgreich die Strecken zurückgelegt hatten bewies sich der große Biergarten am Sportplatz des ASV Au als begehrte Stätte der Erholung. Nach Duschen, Schwimmen, Massagen und Abholung eines Erinnerungsgeschenkes konnte man die Erlebnisrundfahrt bei Brotzeit und der Auer Musi noch einmal Revue passieren lassen.

k-Wendelsteinrundfahrt2016

 

 

 

 


Seite 3 von 21