TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Radsport

Radsportler beteiligen sich bei der RTF-Rundfahrt in Moosburg

E-Mail Drucken PDF

Mainburger bei der 27 Radrundfahrt „Quer durch die Holledau" am Start

Platz 2 in der Teamwertung hinter Team Baier aus Landshut

Am Sonntag den 29. Mai beteiligten sich der TSV Mainburg Radsport und Triathlon gemeinsam an der vom Nachbarverein aus Moosburg veranstalteten Radtourenfahrt. Bereits um 6.00 Uhr machten sich schon einige Rennradler aus Mainburg Richtung Moosburg auf, um es pünktlich zum Treffpunkt Schäfflerhalle am Viehmarktplatz zu schaffen. Bei Traumhaften Radsportwetter machte sich der Großteil der TSVler (ca. 15 Fahrer) um 7.00 Uhr auf die sehr gut ausgeschilderte 154 Km lange Strecke durch die schöne Hallertau. Nach 4 Stunden und 46 Minuten Fahrzeit was einen Schnitt von 32,3 Km/h ausmachte kehrte die Gruppe geschlossen wieder zum Ausgangspunkt nach Moosburg zurück. Die Gruppenwertung wurde mit dem 2. Platz in der Mannschaftsstärke hinter Team Baier und vor Injoy Moosburg belohnt.

Moosburg2016

 

 

 

 

 

Trainingslager der TSV-Radsportler in Cesenatico

E-Mail Drucken PDF

Am 23 April machten sich 19 Mainburger Radsportler in das von Jürgen Zehentmeier perfekt Organisierte Trainingslager 2016 nach Italien auf, um im Herzen der Riviera in der Region Emilia Romagna  sich für die anstehende Saison vorzubereiten. Die Abfahrt der Truppe erfolgte am Samstag um 2.00 Uhr morgens. Aufgrund sehr guter Verkehrsverhältnisse erreichte man das Hotel Lungomare ( Cesenatico) bereits gegen 10.00 Uhr. Nachdem die Zimmer noch nicht bezugsfertig waren und man nicht so lange warten wollte, startete man bereits um 11.20 Uhr die erste gemeinsame Ausfahrt über 105 Km und 1301 Höhenmeter. An den darauf folgenden Tagen wurden viele Highlights der Region ins hügelige Hinterland und spektakulären Kulissen unterschiedlicher Landschaften angefahren wie z.B. San Leo, oder der Hausberg des Giro d“ Italia und  Tour de France Siegers Marco Pantani und auch eine Panoramatour über 145 Km durfte nicht fehlen. Für viele war natürlich der absolute Höhepunkt die Nove Colli der jedes Jahr bis zu 12000 Teilnehmern zum wohl größten Event in Europa macht. In zwei Gruppen wurden die 205 Km und 3840 Höhenmeter von den Athleten zurückgelegt. Es wurde in dieser Trainingswoche bis zu 890 Km von den einzelnen Sportlern zurückgelegt. Durchzuführen war diese Energieleistung nur durch im Vorfeld des Trainingslagers angesammelten Trainingskilometer. Im Hotel Lungomare konnte man sich an den ausgezeichneten Frühstücks- sowie Abendbuffets Stärken. Auch der Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool trug zur Erholung bei, so konnte sich die Trainingsgruppe gut trainiert auf dem Weg nach Hause machen. um eine gute Rennsportsaison 2016, (ob  Ironman Roth, Ironman Klagenfurt  ,24-Stundenrennen Kelheim oder  RTF Veranstaltungen) zu absolvieren.

Gruppe Cesenatico2016

 

 

 

Traditionelles Anradeln der Radsportler am Karfreitag

E-Mail Drucken PDF

Auch dieses Jahr startete die Radsportabteilung (Rennrad, Mittwochsradler) des TSV Mainburg am Karfreitag traditionell ihre Saison. Bereits um 9.45 Uhr bei der Aufstellung zum Gruppenbild stellte sich der erste Nieselregen bei 8 Grad Celsius ein. Die Gruppe startete trotzdem um 10.00 Uhr Richtung Weltenburg. Im „Biergarten zu Fähre“ in Eining wurde wie in den letzten Jahren eingekehrt wo man sich mit Kaffee und Kuchen und anderen isotonischen Getränken stärken konnte. Bei immer schlechter werdendem Wetter kehrte man nach ca. 70 Km bei moderatem Tempo nach Mainburg zurück.

Ab sofort findet wieder das regelmäßige Training der Radsportabteilung (Rennrad) statt.
Treffpunkt ist an der TSV-Turnhalle Dienstag und Donnerstag 18 Uhr und Samstag um 13.30 Uhr.

 

Anradeln 2016

 

 

Erste gemeinsame Ausfahrt der Radsportler 2016

E-Mail Drucken PDF

TSV-Radsportler sagen " Winter Ade "

Die Straßen sind trocken, die Temperaturen erreichen auch schon ca. 10°, das sind schon relativ gute Vorbereitungsbedingungen für die Mainburger Radsportler. Eine große Gruppe fand sich  Samstagnachmittag schon zur ersten gemeinsamen Ausfahrt zusammen. Eine ruhige, gleichmäßige Rottenburger Runde mit 50 Kilometer zum Einstieg waren ideal um die Bein und Sitzmuskulatur in Schwung zu bringen. In dieser großen Gruppe sind die 50 Kilometer ohne Anstrengung ganz gemütlich absolviert worden. Zur richtigen Vorbereitung wird das lockere Einrollen an den Samstagsausfahrten genutzt, so dass die Hobbyradler für ihr Anradeln am Karfreitag nach Eining, schon auf ihren Rennrädern eingesessen sind. Natürlich hoffen die Radsportler auf schönes Wetter mit angenehmen Temperaturen und einer großen Beteiligung am Karfreitag. Treffpunkt ist am TSV-Heim um 9:45 Uhr auch für die Mittwochsradler / Tourenradler / Mountainbiker und gerne auch Neueinsteiger die Interesse und Spaß am Radsport haben.

Erstes radeln2016

 

 

 

Radsportler starten mit Winterwanderung ins neue Jahr 2016

E-Mail Drucken PDF

Mit einer Winterwanderung startete die Radsportabteilung ins neue Jahr 2016. Am Sonntag den 10.01 fanden sich die Radsportler am Treffpunkt dem Parkplatz Wolf- Klimatechnik ein. Nach den traditionellen Begrüßungssekt ging es für die gut gelaunte Gruppe trotz nassen Winterwetters nach Notzenhausen. Im Gasthaus Kreitmair standen u. a. Kaffee und Kuchen zur Stärkung für die gesellige Runde bereit. Nachdem sehr viele private und auch sportliche Inhalte für das Jahr 2016 ausgetauscht waren traten die Mainburger Pedallritter zu Fuß gegen Abend wieder den Heimweg an. Abteilungsleiter Jürgen Zehentmeier war angesichts der Beteiligung sehr zufrieden und war sich mit allen einig, dass ein solch gelungener Event der beste Start in die neue Radsportsaison ist.

 

k-Winterwanderung2016

 

 

 

 


Seite 4 von 21