TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Radsport

Mainburger Radsportler bei der RTF-Rundfahrt in Rottenburg am Start

E-Mail Drucken PDF

 

Die Radsportler des TSV Mainburg beteiligten sich am Samstag den 15.08  mit 274 anderen Radsportbegeisterten bei der Radtourenfahrt Rottenburg  „ Zwischen Isar und Donau“. Der Wettergott musste ein Einsehen mit den Sportsfreunden gehabt haben und lies das Thermometer von über 30 Grad der letzten Wochen auf angenehme 20 Grad fallen. Es wurden unterschiedliche Streckenmöglichkeiten angeboten wo sich der Großteil der TSVler für die Leistungstour über 157 Km entschieden. In der Teamwertung belegte man den 4 Platz. Das Bild zeigt einen Teil der Radsportmannschaft.

RTF-Rottenburg2015

 

 

Radsportsenioren unter den Top-Ten beim Race-24 in Kelheim

E-Mail Drucken PDF

Mainburger TSV-Radsportsenioren unter den Top-Ten beim 24-Stundenrennen in Kelheim

Das 24 Stunden Rennen von Kelheim zählt in Deutschland mittlerweile zu den Klassikern in der Szene. Die Breitensportveranstaltung lockt Hobby-Radsportler aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien an. Zum ersten Mal beteiligte sich auch ein Seniorenteam vom TSV- Mainburg , das unter den Teamnamen INJOY Mainburg an den Start ging.  Bei der sehr anspruchsvollen Strecke über 16,4 km mit Kopfsteinpflasterpassage (Start und Ziel) einen 5 km langen Anstieg (Staussackerer Berg) hinterließen die 5 TSVler eine sehr beeindruckende Leistung. Nach 50 Runden (820 km) und einer Zeit von 23 Stunden und 55 Minuten bedeutete das den 8 Platz in der Endabrechnung. Das Team (bestehend aus 5 Fahrern) von links nach rechts, Paul Braun, Hubert Liepold, Hans Schmid, Alois Greiner und Jürgen Zehentmeier

k-Seniorenteam

 

 

 

 

Radsportherren belegen Platz 21 beim Race-24 in Kelheim

E-Mail Drucken PDF

Bärenstarke Vorstellung der  Mainburger TSV-Radsportherren beim 24-Stundenrennen in Kelheim

 Bei optimalen Wetterbedingungen gingen die Pedaleure des TSV-Mainburg als Team „Die Hartmänner“ zusammen mit 106 anderen Männerteams am Samstag den 18 Juli in Kelheim um 14.00 Uhr an den Start um in den nächsten 24 Stunden so viele Runden wie möglich zu fahren. Auf der 16,4 km langen Runde mussten 180 Höhenmeter zurückgelegt werden, was den Sportlern alles abverlangte. Das Team (bestehend aus 5 Fahrern) von links nach rechts: Christoph Stadler, Johann Karber, Stefan Kronthaler, Simon Schwalme, Johann Hartmann (Sponsor) und Roland Hausler legten in 23h 41min 50 Runden (820Km) zurück. Am Ende bedeutete das einen starken 21 Platz von 106 gewerteten Männerteams.

k-Herrenteam

 

 

 

 

 

Radsportler beteiligen sich bei der RTF-Rundfahrt in Moosburg

E-Mail Drucken PDF

Mainburger starten bei Radrundfahrt „Quer durch die Holledau“

TSV Radsportler und Triathleten wieder gemeinsam am Start 

Am Sonntag den 31. Mai beteiligten sich die TSV Mainburg Radsportler (Radsportabteilung und Triathlon) an der vom Nachbarverein aus Moosburg veranstalteten Radtourenfahrt .Bereits um 6.00 Uhr machten sich schon zwei Rennradler aus Mainburg Richtung Moosburg auf um es pünktlich zum Treffpunkt (Viehmarktplatz) zu schaffen. Bei perfektem Radsportwetter machte sich der Großteil der gutgelaunten Mainburger Gruppe auf die 152 km lange Strecke. Nach 162 km kehrt die Gruppe die noch eine Zusatzschleife Einlegte nach 5 Stunden und 2 Minuten zum Ausgangspunkt nach Moosburg zurück. Es wurde ebenfalls für Tourenradler noch eine 71 km und 114 km lange Strecke die über landschaftlich schöne und ruhige, verkehrsarme Nebenstraßen der Holledau angeboten die auch viele Radportfans in Anspruch nahmen. Im Zielbereich durften sich die Mainburger  über einen 3. Platz (21 Teilnehmer) in der Mannschaftswertung freuen. Bei Kaffee, Kuchen, kalten Getränken und Grillfleisch ließ man es sich nicht nehmen die Erlebnisse der Tour nochmals Revue passieren zu lassen.

RTF-Moosburg2

 

 

 

 

 

 

Trainingslager der Radsportler 2015 in Cesenatico

E-Mail Drucken PDF

Trainingslager der Radsportler 2015 in Cesenatico mit Traumwetter

Die Mainburger Radsportler hatten in der ersten Maiwoche ihr Trainingslager in Cesenatico/Italien aufgeschlagen. Eine Woche nur mit Sonnenschein und idealen Temperaturen nutzten die Radler, um ihre geplanten Touren zu absolvieren. Mit täglich ansteigender Kilometerzahl der anspruchsvollen Strecken, wurde Mitte der Woche die „Nove Colli“ mit 200km und 3800 Höhenmetern absolviert. Insgesamt kamen die Sportler auf je 900 km gesamt und ca. 12000 Höhenmeter. Im Hinterland von Cesenatico und Rimini konnte diese enorme Mannschaftsleistung erstellt werden. Mit einem kameradschaftlichen und sportlichen Teamgeist wurde die bergige Apeninlandschaft durchradelt. Nach einem schönen Radltag wurde am Abend das Buffet vom Hotel Lungomare leergeräumt und der italienische Wein genossen. Auch ein organisierter Ausflug vom Hotel zum Castello Sorrivoli war ein Highlight dieser sportlichen Radlwoche.

Cesenatico2015

 

 

 


Seite 5 von 20