TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Radsport

Winterwanderung der Radsportler

E-Mail Drucken PDF

 

Radsportabteilung startet Traditionell mit der Winterwanderung ins neue Jahr.

Am Sonntag den 11.01 fanden sich 37 Radsportler und Radsportlerinen am Treffpunkt in Haunsbach bei der Kirche ein. Nach dem obligatorischen Begrüßungssekt wanderte die sehr gut gelaunte Gruppe bei starken Schneefall über Berghausen wo sich zwischenzeitlich sogar kurz die Sonne zeigte nach Aiglsbach zum Joferbräu. Hier standen u. a. Kaffee, Kuchen und Brotzeiten bereit um die Gruppe zu versorgen. Nach einem gemütlichen Beisammensein traten die Radsportler zu Fuß oder mit dem Auto gegen Abend den Heimweg an.

k-Winterwanderung2015

 

 

Jahresprogramm 2015 der Radsportler

E-Mail Drucken PDF

 

Jahresprogramm 2015

 

11.01.15                   Winterwanderung nach Aiglsbach zum Jofer/ Bräu. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr in Haunsbach bei der Kirche.

                               Abmarsch ist um 13.30 Uhr.

09.02.15                   1.Monatsversammlung

03.04.15                   Anradeln nach Weltenburg

01.05.- 08.05.15        Italien Trainingslager Cesenatico

4.06.15                     Vereinsausflug ???????

31.5.15                    24. Quer durch die Holledau RSV Moosburg e.V.

13.06.15                   RTF Berglern

….06.15                   Rundstreckenrennen Attenhofen Start 14:30 Uhr ??????? ( Paarzeitfahren )????

10.07.15                   Hopfenfest – Ausmarsch

18.07.-19.07.15        24 Stundenrennen in Kelheim

19.07.15                   RTF Südlich von Landshut Team Baier Corratec Landshut e.V.

26.07.15                   Arber-Rundfahrt oder ……………

15.08.15                   RTF-Rundfahrt in Rottenburg

22.08.15                   Wendelstein – Rundfahrt

13.09.15                   5. Regensburger Welt-Kult-Tour  Biketeam Regensburg e.V.

9.10.15                     Gallimarkt-Ausmarsch

24.10.15                   Abradeln

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Trainingszeiten:       Dienstag u. Donnerstag: 18:00 Uhr, Samstag: 13:30 Uhr

                                   Sonntag: 9:00 Uhr    Treffpunkt ist jeweils an der TSV-Turnhalle

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

jeweils Montag:     09.02.15;            13.04.15;         

               

                            06.07.15             09.11.15;        

Bitte die Termine beachten.

Bei ------ werden noch Entscheidungen getroffen.

 

 

Radsportler feiern 30-jähriges Jubiläum

E-Mail Drucken PDF

Mainburger Radsportler feiern 30-jähriges Jubiläum

Am 25.10 fanden sich ca. 70 Radsportler im Hofcafe Lindkirchen ein um das 30-Jährige Jubiläum zu feiern. Dass die Sportler und Sportlerinnen nicht nur in Trikots sondern auch in bayrischer Tracht und Dirndln eine gute Figur abgeben, davon konnte sich Abteilungsleiter Jürgen Zehentmeier überzeugen, der für den Abend das Motto bayrischer Abend ausgegeben hatte. Nach der Begrüßung aller Anwesenden, darunter TSV-Vorstand Alexander Hauf sowie dritter TSV-Vorstand Susanne Winkler und vierter TSV-Vorstand Herbert Knier, lies Jürgen die letzten 30 Jahre Revue passieren. Hier ging er besonders auf das Jahresprogramm 1986 ein und stellte fest das sich eigentlich gar nicht so viel geändert hat. Das heute traditionelle Anradeln, Vereinsrennen oder RTF Fahrten hat es damals schon im Jahresprogramm gegeben um nur einen kleinen Auszug von seiner Rede wiederzugeben. Nach dem Abendessen ging es mit der Ehrung der Gründungsmitglieder weiter. Auch der erste Vorsitzende des TSV-Mainburg Alexander Hauf hatte sehr viele positive Worte für die vielen Aktivitäten der Radsportabteilung um Abteilungsleiter Jürgen Zehntmeier übrig. Abgerundet wurde der schöne Abend natürlich wie immer traditionell mit Kaffee und Kuchen.

k-30 Jähriges

 

Abradeln der Radsportler

E-Mail Drucken PDF

Jahresabschlußfahrt der Mainburger Radsportler

 Bei trüber Witterung um die sechs Grad machten sich am Samstag den 25.10 die Mittwochstourenfahrer und Rennradler auf zu ihrer traditionennen Abschlussfahrt. Den niedrigen Temperaturen entsprechend warm eingepackt kehrten alle nach ca. 60 Km wieder wohlbehalten nach Mainburg zurück. Anschließend wurde im Hofcafe Lindkirchen das 30 Jährige Jubiläum gebührend und ausgiebig gefeiert.

Abradeln2014

 

 

 

Michaela Möser erstmals beim Ötztaler Radmarathon

E-Mail Drucken PDF

Michaela Möser das erste Mal beim Ötztaler Radmarathon

Am 31. August 2014 fiel der Startschuss für den legendären Ötztaler Radmarathon

Das Radrennen führt in einem Rundkurs von Sölden/Tirol über vier Alpenpässe und gehört mit einer Gesamtlänge von 238 km und 5500 Höhenmetern zu den härtesten Eintages-Radmarathons in Europa.

30000 Sportler bewerben sich bereits ein halbes Jahr vorher, in der Hoffnung, einen der 4000 limitierten Startplätze zu ergattern. Auch Michaela hatte dieses Jahr Erfolg und bekam eines der heiß begehrten Startplätze. Mit knapp 7000 Radkilometern in den Beinen und einigen Höhenmetern war sie gut vorbereitet für das anstehende Ereignis.

Nach dem Start um 6.45 Uhr ging es von Sölden nach Ötz. Ab hier mussten die Fahrer auf 18,5 Kilometern eine Höhendifferenz von 1200 Metern hinauf zum Kühtai überwinden.

Die erste Kontrolle war nach 51 Kilometern in einer Fahrzeit von 2.05 Stunden. Dann ging es auf die lange Abfahrt Richtung Innsbruck welche nach 88 Kilometer erreicht war. Nun folgte der 39 Kilometer flach bergauf führende Anstieg zum Brennerpass. In einer Gruppe von 30 Fahrern ging es zügig (knapp 30 er Schnitt) der zweiten Kontrolle entgegen. Den Brennerpass erreichte Michaela nach 127 km in 4.14 Stunden. Nach der Abfahrt bis nach Sterzing ging es direkt in den 15 km langen Gegenanstieg zum Jaufenpass, den die Mainburgerin in einer Zeit von 6.11 Stunden nach 161 Kilometern erreichte. Dann ging es runter nach St. Leonhard wo dann 183 Kilometer erreicht waren in einer Zeit von 6.39 Stunden. Auf den nächsten 30 Kilometern hieß es nun mentale Stärke zu beweisen, denn es musste eine Höhendifferenz von 1759 Höhenmetern im Stück absolviert werden. Nach endlosen Kehren  einsetzenden Regenfällen, Nebel und Kälte erreichte Michaela nach 9.12 Stunden das Timmelsjoch. Auf der folgenden 20 Kilometer langen Abfahrt musste nochmal ein Gegenanstieg mit 220 Höhenmetern absolviert werden. Michaela gab nochmal Gas, da sie die 10 Stundenmarke unbedingt noch knacken wollte und beendete das Rennen in Sölden in einer Gesamtzeit von 9.53 Stunden. Sie belegte in einem stark besetzten Damenfeld den hervorragenden 39. Gesamtrang  und den 18. Altersklassenplatz von 35-50 Jahre. Als es schon fast dunkel war, kamen immer noch einige Radler ins Ziel, die nass und durchgefroren aber glücklich waren, den Ötzi überhaupt geschafft zu haben.

 

k-sportograf-53771746 hohe Auflösung

 

 

 

 


Seite 7 von 21