TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Schach Jugend
Jugend

Schach: Jugend Kreiseinzelmeisterschaft 2011

E-Mail Drucken

Aktuelle Informationen wie Ergebnisslisten zur KJEM 2011 finden Sie direkt hier :
http://schach.tsv-mainburg.com/KJEM2011/kjem.html

 

Friedrichshofener Jugend Open

E-Mail Drucken

 

Friedrichshofener Jugend Open

Fast schon traditionell fährt die Schachabteilung ins oberbayerische Freidrichshofen;
ein schönens Jugendturnier lockt, in dem die kleinen und jungen Schachspieler ihre erste Turniererfahrung sammeln können oer aber um sich mit den Jugendlcihen der Nachbarvrein zu messen .

Bei schönstem Wetter kämpften 6 Spieler vom TSV Mainburg im Jugendopen in Friedrichshofen in 7 Runden um Punkte und Plätze.
Die Altersklassen U18/U16 und U14 wurden zu einem Turnier zusammengefasst. Alexander Mitscherlich und Martin Forstner erreichten gute Mittelplätze in der stark besetzten U14 und können mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein.
Patrick Lange verpasste unglücklich den dritten Platz in der U16, obwohl er den drittplatzierten Lokalmatador bereits besiegen konnte.

Mehr -->

 

Nachwuchsarbeit

E-Mail Drucken

Nachwuchsarbeit

Das Jugendtrainig für die bis U14 Gruppen findet immer am Samstag ab 14.00 Uhr im Schachraum statt.
Die U16 Gruppe trainiert am Freitag abend ab 19.00 Uhr vor dem Erwachsenentraining

2010:

Friedrichshofener Jugend Open

Fast schon traditionell fährt die Schachabteilung ins oberbayerische Freidrichshofen;
ein schönens Jugendturnier lockt, in dem die kleinen und jungen Schachspieler ihre erste Turniererfahrung sammeln können oer aber um sich mit den Jugendlcihen der Nachbarvrein zu messen . Mehr -->

 

2009:

Friedrichshofener Jugend Open

Mit 8 Jugendlichen fuhren die Betreuer nach Friedrichshofen; für die meisten der Kinder war es nach der Kreisjugend-Einzelmeisterschaft das erste Turnier.
 

Am Anfang passierten bei den Schülern sehr viele "Fingerfehler". Die Aufregung, das erste Turnier zu spielen, war groß. Aber als sich die Anspannung gelöst hat, stellten sich auch die Erfolge ein. Kein Spieler wurde letzter.
Gegenüber dem Vorjahr, wo wir mit zwei Schülern am Start waren, eine positive Resonanz.   --> mehr