TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tanzen

„Seitensprung“ startet bei Süddeutscher Meisterschaft Jugend - Erfolgreiche Turniersaison der TSV-Tänzerinnen Jazz- und Modern Dance - Heimturnier ein Highlight

E-Mail Drucken

IMG 1676 3

„Hurra, wir fahren auf die Süddeutsche!“ Die Freude bei den Tänzerinnen der Jugendturniermannschaft „Seitensprung“ war riesig, als sie sich am vergangenen Sonntag (14.5.) in Neutraubling beim Abschluss-Turnier der Jugendverbandsliga Süd den 3. Platz der Gesamtwertung ertanzten. Denn damit haben sie sich nun für die Süddeutsche Meisterschaft Jugend am 28. Mai in Walldorf bei Heidelberg qualifiziert. Klar, dass Trainerin Alexandra Eberle mächtig stolz auf ihre Tänzerinnen ist – auch auf die etwas jüngeren Mädchen der Mannschaft „Drehwurm“, die in diesem Jahr ihre erste Turniersaison bestritten und sich in Neutraubling als jüngste bayerische Turniertruppe einen tollen 5. Platz in der Gesamtwertung sicherten.

Was für eine Saison! Nach dem verheißungsvollen Turnierauftakt der Jugendverbandsliga Süd Anfang April in Sulzberg im Oberallgäu, wo die „Seitensprung“-Mädchen den 3. Platz und die „Drehwurm“-Mädchen den 5. Platz von sieben teilnehmenden Mannschaften erreichten (wir berichteten), fieberten die TSV-Jugendmannschaften nun auf das zweite Turnier am 30. April. Es sollte ein ganz besonderes werden, weil die bayerische Konkurrenz an diesem Sonntag nach Mainburg kam. Und es wurde ein rundum gelungenes „Heimspiel“ in der Mainburger Mittelschul-Turnhalle: mit einer Silbermedaille für „Seitensprung“ und einem beachtlichen 5. Platz für „Drehwurm“. Bereits das Training und die Vorbereitungen der jungen Tänzerinnen liefen gut. Bei der Stellprobe war ihnen die Nervosität noch deutlich anzumerken, aber bereits in der ersten Wertungs-Runde konnte man beiden Mannschaften ansehen, dass sie es genossen, einmal vor großem heimischen Publikum ihr Können zu zeigen.

Mit einer tollen Ausstrahlung tanzten die Drehwurm-Mädchen fast fehlerfrei die Choreographie „Mauerblümchen“ ihrer Trainerin Alexandra Eberle. Den Tänzerinnen von „Seitensprung“ gelang es, eine tolle Spannung mit der Formation „Katniss“ aufzubauen. Trainerin Alexandra Eberle, die das Stück choreographiert hatte, freute sich, dass ihren Mädchen die Performance noch besser gelungen war als in Sulzberg. Das Techniktraining im klassischen Ballett der vergangenen Monate zahlte sich jetzt aus. In der anschließenden Finalrunde konnten sich beide Mannschaften weiter steigern und präsentierten ihre Choreographien technisch sicher und ausdrucksstark. Die Gruppendynamik war – vor allem bei „Seitensprung“ – beeindruckend. Das belohnten die Wertungsrichter mit dem 2. Platz für „Seitensprung“ und mit dem 5. Platz für „Drehwurm“. Ein Lob gab es von Seiten der Wertungsrichter auch für die TSV-Tanzabteilung, die ein rundum gelungenes Turnier auf die Beine gestellt hatte – mit Hilfe der erwachsenen Tanzgruppe Taktgefühl und vieler Eltern, die mit anpackten und Köstlichkeiten für das Buffet gespendet hatten.

Motiviert vom Heimturnier-Erfolg traten beide Jugendmannschaften am vergangenen Sonntag (14.5.) nun beim Abschluss-Turnier der Jugendverbandsliga Süd in Neutraubling an, wo sie Platz 4 und Platz 5 erreichten. In der Gesamtwertung liegen die Mädchen von „Seitensprung“ nun auf Platz drei, gehören also zu den besten bayerischen Jugendmannschaften und haben sich als solche für die Süddeutsche Meisterschaft der Jugend am 28.5. qualifiziert, der sie jetzt schon entgegenfiebern. Die etwas jüngeren Mädchen (8 bis 11 Jahre) von „Drehwurm“ konnten ihre erste Turniersaison mit einem fünften Platz in der Gesamtwertung abschließen. Vor dem Hintergrund, dass sie als jüngste bayerische Turniermannschaft in der Jugendverbandsliga gegen Teilnehmerinnen bis zu 14 Jahre antreten, ist der fünfte Platz von sieben Mannschaften eine tolle Leistung!

Gefeiert wird die erfolgreiche Turniersaison am Sonntag, 2. Juli: Die Tänzerinnen zeigen an dem Sonntag ihre aktuellen Choreographien in der Mittelschul-Turnhalle, wozu Familien und Freunde der TSV-Tanzabteilung herzlich eingeladen sind. Und selbstverständlich alle Interessierten, die sich einmal ein Bild von Jazz- und Modern Dance machen wollen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

IMG 17182

IMG 1689 3