TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Viele Titel auf der Kreismeisterschaft U14 / U16

Viele Titel auf der Kreismeisterschaft U14 / U16

E-Mail Drucken

Eine Woche nach den Pfingstferien begann für die Wettkampfgruppen die heiße Phase der Saison. Die Kreismeisterschaft in den Einzeldisziplinen ist für die U14 bereits einer der Jahreshöhepunkte, für die U16 eine erste Standortbestimmung vor einer Reihe größerer Meisterschaften. Beide Gruppen konnten sehr zufrieden sein. Insgesamt gab es 15 mal Gold für die Mainburger und 19 weitere Medaillen, die beste Ausbeute der letzten Jahre. Erfreulich war auch, dass sich die Medaillen auf 14 verschiedene Athleten verteilten und dabei in jeder Disziplin mindestens einmal gewonnen werden konnte.

Die U16 holte neun Titel und alle Teilnehmer zeigten sich in guter Verfassung. Höhepunkte waren Veronika Prillers Diskuswurf auf 29,08m, derzeit Platz 1 in Bayern in der W15, sowie der erste 5-m-Sprung von Sebastian Müller, dem Tobias Petz mit 4,98m kaum nachstand. Veronika holte die meisten Titel und gewann viermal (100m, 80m-Hürden, Kugel, Diskus), gefolgt von Hannes Gerl mit drei Titeln (Kugel, Diskus, 80m-Hürden) und David Summerer, der Speerwurf und Hochsprung gewann. Ohne Titel, aber mit starken Leistungen, gingen Sebastian Müller (Silber über 100m und im Weitsprung), Michael Hintermeier (Silber Speer, Bronze 80m-Hürden) sowie Tobias Petz (Bronze 100m und Weitsprung) nach Hause. Fazit: alle Teilnehmer konnten direkt an die Leistungen vor den Ferien anknüpfen und haben noch Potential nach oben.

Schon am Vortag war Veronika Priller in Regensburg zum Weitsprung angetreten und verbesserte sich auf 4,75m, ein guter Schritt in die richtige Richtung, nachdem sie im Weitsprung im Vorjahr etwas unter ihren Möglichkeiten geblieben war. Tobi Petz testete dort mit Erfolg das schnelle Angehen auf der 800-m-Strecke, auf der er in Kürze zwei schnelle Rennen bestreiten möchte.

KM VIB 16. U16-Gruppenbild

Gut lachen hatten die Teilnehmer der U16 nach einem guten Wettkampf, hier mit einigen der Urkunden und Medaillen

In der U14 war Jakob Stuber mit zwei Einzeltiteln am erfolgreichsten, je einmal gewannen Maximilian Artinger, Julian Dumsky und U12-Athlet Johannes Hintermeier, der damit in der U14 mehr als gut mithalten konnte. Julian und Johannes gewannen zusammen mit Jakob und Manuel Filary auch die 4x75-m-Staffel. Einen guten Einstieg hatte in seinem allerersten Wettkampf Lukas Pöthig, der zwei Silbermedaillen holte. Besonders gefreut haben auch sich Julian Dumsky und Manuel Filary über ihre ersten 20-m-Speerwürfe (21,97/ 20,53m). Während die Buben ziemlich vollzählig angetreten waren, hatten sich von den Mädchen nur Safiya Frass und Ramona Gerl aufgerafft. Ramona holte zwei Medaillen in den Würfen (Kugel, Speer), während sich Safiya über ihren ersten 4-m-Sprung freute (4,08m), der in einem sehr starken Feld Platz 6 einbrachte.

KM Vilsbiburg 16. StaffelSieger U14KM Vilsbiburg 16. MaxiDiskus kKM Vilsbiburg 16. RamonaKugelSiegerehrung kKM Vilsbiburg 16. SafiyaProbestart k

Die Mitglieder der Bubenstaffel sowie Maximilian Artinger holten die Titel der U14 (oben links). Lukas Pöthig hatte einen guten Einstand, hier beim Start. Ramona Gerl holte 2 Medaillen in den Würfen, Safiya Frass (hier beim Probestart) verbesserte sich in Sprint und Weitsprung

Medaillenübersicht:

Gold: Veronika Priller, W15 (100m, 80m-Hürden, Kugel, Diskus), Hannes Gerl, M14 (Kugel, Diskus, 80m-Hürden), Jakob Stuber, M12 (Hürden, Diskus), David Summerer, M14 (Speer, Hoch), Johannes Hintermeier (Weit), Julian Dumsky (Speer), Maximilian Artinger (Diskus), 4x75m (Hintermeier, Stuber, Dumsky, Filary)

Silber: Sebastian Müller, M14 (100m, 80m-Hürden,Weit), David Summerer, M14 (80m-Hürden, Diskus), Lukas Pöthig, M12 (75m, 60m-Hürden), Michael Hintermeier, M14 (Speer), Julian Minz, M13 (60m-Hürden), Manuel Filary, M12 (Speer), Ramona Gerl, W12 (Kugel)

Bronze: Tobias Petz, M14 (100m, Weit), Johannes Hintermeier, M12 (75m, Speer), Julian Minz, M13 (Hoch), Manuel Filary (Weit), Ramona Gerl (Speer), Michael Hintermeier (80m-Hürden)

 

KM Vilsbiburg 16. Sebi EisKM VIB 16. Siegerehrung Veronika 100m k

 Sebastian Müller gelang der erste 5-m-Weitsprung             Siegerehrung 100m für Veronika Priller, die vier Titel holte

KM Vilsbiburg 16. Kugel Hannes kKM VIB 16. David Speer Anlauf k

Hannes Gerl gewann Kugel, Diskus und 80m Hürden         David Summerer gewann Speerwurf und Hochsprung

KM VIB 16. Michi Speer

Michael Hintermeier, sonst eher über längere Laufstrecken unterwegs, freute sich über seinen ersten 20-m-Speerwurf und über Fortschritte im Hürdenlauf

Impressionen

KM VIB 16. DavMichKM VIB 16. MedaillenessenKM Vilsbiburg 16. JakobHürden

KM VIB 16. Julian vor HochsprungKM VIB 16 Start HannesSebDav 100m

Laufnacht16. Weit Vroni kLaufnacht16. Start Tobi k

 

 

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner