TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Jugendhallensportfest in Ulm

Jugendhallensportfest in Ulm

E-Mail Drucken

7,69sec - Felix Schmid mit starker Zeit auf Platz 2 in Ulm und für Bayrische Hallenmeisterschaft qualifiziert

Ulm 17. Dezember 2016

Diese Überstunden haben sich ausgezahlt! Als Felix Schmid nach seinem Missgeschick in Fürth ohne Qualifikation für die Bayrischen Hallenmeisterschaften da stand, sah es so aus, als wäre ausgerechnet der schnellste Mainburger U16-Sprinter beim Höhepunkt der Hallensaison nicht dabei. Doch es fand sich noch ein allerletzter Wettkampf und Felix gelang es, seinen Vater davon zu überzeugen, dass diese Reise absolut nötig war. So fuhren er und auch Tobias Petz eine Woche vor Weihnachten nach Ulm zum stark besetzten Jugendhallensportfest. Felix machte sich selbst ein tolles Weihnachtsgeschenk indem er mit einem starken Auftritt in 7,69 sec Platz 2 über 60m erreichte und nun für die Bayrischen Hallenmeisterschaften qualifiziert ist. Und dies sowohl in der eigenen Altersklasse als auch in der U18, was die Möglichkeit eines eventuell nötigen zusätzlichen Starts eröffnet. Letzteres schaffte Tobias Petz nicht ganz, nach einem nicht voll gelungenen Lauf fehlte ihm erneut eine Winzigkeit von diesmal 2/100 sec für die zusätzliche Quali. Schade, aber dennoch zeigte Tobi erneut, dass er im Sprint vor einem deutlichen Sprung nach vorne steht.

Somit darf man gespannt sein, was die Hallensaison bringt, der Auftakt in Fürth und Ulm war jedenfalls vielversprechend. Nun wird noch einen Monat lang an Kraft und Beschleunigung gefeilt, bis dann eine fünfwöchige Wettkampfphase den ersten Höhepunkt der neuen Saison bringt. 

Jugendhallensportfest 2016. Ulm. Felix und Tobi 1024

Felix Schmid (r.) und Tobi Petz (li.) vor dem Start in Ulm. Die Messehalle 4 steht dort im Winter den Leichtathleten fürs Training zur Verfügung. Bei Wettkämpfen wird's etwas eng, aber das stört niemanden, die Meetings sind stets gut besucht. Felix nutzt hier die letzte Chance, sich für die Bayrischen Hallenmeisterschaften der U16 zu qualifizieren und lieferte mit Platz 2 ein starkes Rennen ab.

 

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner