TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Zwei junge Leichtathleten teilen sich sieben Medaillen

Zwei junge Leichtathleten teilen sich sieben Medaillen

E-Mail Drucken

Zwei junge Leichtathleten teilen sich sieben Medaillen

Tobias und Sebastian Kelheim 13 001

 

Tobias Raab und Sebastian Sigl


Trotz widrigsten, teils chaotischen Wettkampfbedingungen holten Sebastian Sigl in der Klasse U 18 und Tobias Raab bei den U 16  sieben Medaillen, wobei die Leistungen durchaus steigerungsfähig sind. Beide Mainburger wurden bei diesen Kreismeisterschaften in Kelheim Dritte im 100 Meter Sprint, ihre Hürden über 80 bzw. 110 Meter gewannen sie. Auch   im Kugelstoß mit dem vier Kilo Gerät und 8,66 Metern darf sich Tobias Kreismeister  nennen sowie im Speerwurf, wo er seinen 600 Gramm Speer auf 29,52 Meter am weitesten schleuderte. Einzig im Weitsprung reichte es bei ihm nur für Rang vier und 4,48 Meter. Zu dieser Zeit herrschten bereits strömender Regen und ein böiger Wind.  Sebastian, der den 700 Gramm Speer altersgemäß werfen muss, freute sich über seinen Sieger Wurf. Besonders gerne kehrten die jungen Männer der unwirtlichen Stätte den Rücken und traten  die ersehnte Heimreise mit fünf Gold- und zwei Bronze-Medaillen an.

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner