TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Gutes Rennen von Tobias Dumsky bei der Bayrischen Crossmeisterschaft

Gutes Rennen von Tobias Dumsky bei der Bayrischen Crossmeisterschaft

E-Mail Drucken

Gutes Rennen von Tobias Dumsky bei der Bayrischen Crossmeisterschaft

2250m waren in Markt Indersdorf auf anspruchsvollem Gelände zu laufen und bei Rekordbeteiligung wurde hart um die Plätze gefightet. Es traten fast doppelt so viele Starter wie im Vorjahr an und die Bayrische Spitze war komplett versammelt. Da die beiden U16-Altersklassen M14 und M15 gemeinsam antraten, rannten über 50 Läufer gleichzeitig los.

BayCross14.Startaufstellung

Ein beeindruckendes Feld mit 50 Teilnehmern kurz vor dem Start

 

Für Tobias Dumsky war es die erste Bayrische Meisterschaft, er meisterte diese Herausforderung sehr gut. Er wählte einen guten Startplatz, von dem aus er nicht ins Gedränge kam und zügig loslaufen konnte, hielt auf der Strecke die meisten Läufer auf Distanz, die ihm gefährlich werden hätten können und am Ende eines guten Laufs reichte es auch noch für einen starken Schlußspurt. Tobias wurde er Elfter, exakt derselbe Platz, den er in der Bayrischen Bestenliste des Vorjahres innerhalb seines Jahrgangs erreicht hatte. Der geringe Rückstand auf Platz 7 stimmt zuversichtlich für die Freiluftsaison, die bereits in vier Wochen mit der Niederbayrischen 3000-m-Meisterschaft los geht. Man darf gespannt sein!

Anhang 1

Tobias Dumsky nach dem Rennen, sichtlich zufrieden mit einem guten Lauf

 

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner