TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Leichtathleten bei Wettkämpfen in Oberbayern

Leichtathleten bei Wettkämpfen in Oberbayern

E-Mail Drucken

Leichtathleten bei Wettkämpfen in Oberbayern

Viele Bestleistungen bei BLV Förderwettkampf der U14 in Oberschleißheim

 

Der Wettkampf wurde vom TSV Schleßheim ausgerichtet und war hervorragend organisiert. Auch das Wetter spielte mit, der vorhergesagte Regen blieb aus. 9 Athleten traten bei den U14 an, 2 davon erst U12. Katharina Krach, eine der beiden, startete, in ihrem ersten Wettkampf bei den Älteren überhaupt, gleich eine Altersklasse höher bei den 75m. Sie erreichte den 13. Platz mit guten 12,58s. Jakob Stuber, ebenfalls U12, erreichte mit 12,10s über 75m einen guten 6. Platz. Ebenfalls Platz 6 belegte er im Weitsprung mit 3,59m. Bei den U14ern hagelte es neue Bestleistungen. Julian Minz sprang neue Bestleistung jeweils im Weitsprung(3,84m) und Hochsprung(1,23m), Sebastian Müller erreichte neue Bestleistungen bei 60m Hürden, Hochsprung und Kugelstoßen(11,62s/1,23m/7,40m). Hannes Gerl stellte ebenfalls in den Disziplinen 60m Hürden, Hochsprung und Kugelstoßen neue Bestleistungen auf(12,65s/1,26m/8,86m), David Summerer erreichte neue Bestleistung im Kugelstoßen (6,92m) und Michael Hintermeier erreichte neue Bestleistung jeweils über 60m Hürden, Hochsprung und Kugelstoßen(15,63s/1,12m/5,72m). Des weiteren traten die U14er in vielen Disziplinen zum ersten Mal an, mit schönen Leistungen. Alina Schäffler trat zum ersten Mal im Kugelstoßen an und erreichte mit 5,02m Platz 5, ebenso trat Safiya Frass zum ersten Mal in dieser Disziplin an, sie erreichte 4,38m. Alina lief die 75m zum ersten Mal und erreichte das Ziel nach 12,39s. David Summerer lief die 60m Hürden zum ersten Mal, in 14,35s. Auch Julian Minz lief zum ersten Mal 60m Hürden, in 12,22s. Die wenigen verbliebenen Disziplinen waren bei den jungen Athleten im Rahmen ihrer normalen Leistungen. Keine Ausreißer nach unten, so kann man bei den meisten Disziplinen davon ausgehen, dass das Niveau gefestigt ist und das zukünftige Training weiter Verbesserungen bringen wird. Dass diese 'normalen' Leistungen so schlecht nicht sind, belegen der zweite Platz von Sebastian Müller im 75m Lauf mit 10,87s, der 2.Platz der M13(Summerer, Gerl, Müller, Minz) in der 4x75m Staffel mit 43,05s, Platz 3 von Julian Minz über 75m(11,57s) und Platz 4 im Weitsprung(3,84m), Platz 4 über 75m in 11,70s und Platz 6 im Weitsprung mit 3,90m von Safiya Frass.

In einer Woche endet der erste Wettkampfabschnitt für die U14 mit den Niederbayrischen Meisterschaften im Blockmehrkampf, man darf gespannt sein auf das Abschneiden.

Bilder BLV Foerderwettkampf Oberschleissheim 020515

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner