TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Leichtathleten bei weiteren Testes in Oberbayern

Leichtathleten bei weiteren Testes in Oberbayern

E-Mail Drucken

 

Leichtathleten bei weiteren Tests in Oberbayern

Viele Bestleistungen der U14 beim BLV Förderwettkampf in Oberschleißheim

 

Der Wettkampf wurde vom TSV Schleißheim ausgerichtet und war hervorragend organisiert. Auch das Wetter spielte mit, der vorhergesagte Regen blieb aus. 9 Athleten traten bei den U14 an, 2 davon starten noch in der U12. Katharina Krach, eine der beiden, bestritt ihren ersten Wettkampf überhaupt somit gleich eine Altersklasse höher, sie hielt über 75m gut mit kann ihrem ersten U12-Wettkampf gelassen entgegensehen. Jakob Stuber, ebenfalls U12, erreichte mit 12,10s über 75m einen guten 6. Platz. Ebenfalls Platz 6 belegte er im Weitsprung mit 3,59m. Bei den U14ern hagelte es neue Bestleistungen. Julian Minz sprang neue Bestleistung jeweils im Weit- und Hochsprung (3,84m/ 1,23m), Sebastian Müller erreichte neue Bestleistungen bei 60m Hürden, Hochsprung und Kugelstoßen (11,62s/1,23m/7,40m). Hannes Gerl stellte ebenfalls in den Disziplinen 60m Hürden, Hochsprung und Kugelstoßen neue Bestleistungen auf (12,65s/1,26m/8,86m), David Summerer erreichte neue Bestleistung im Kugelstoßen (6,92m) und Michael Hintermeier erreichte neue Bestleistung jeweils über 60m Hürden, Hochsprung und Kugelstoßen (15,63s/1,12m/5,72m). Des weiteren traten die U14er in vielen Disziplinen zum ersten Mal an, mit schönen Leistungen. Alina Schäffler und Safiya Frass im Kugelstoßen (5,02m/4,38m). Auch die 75m waren für Alina eine Premiere, sie erreichte das Ziel nach 12,39s. David Summerer debütierte über 60m Hürden, ebenso Julian Minz (14,35s/12,22s). Die wenigen verbliebenen Disziplinen brachten Ergebnisse im Rahmen im Bereich der bisherigen Bestleistungen, ohne Ausreißer nach unten. So kann man bei den meisten Disziplinen davon ausgehen, dass das Niveau gefestigt ist und das zukünftige Training weiter Verbesserungen bringen wird. Dass diese 'normalen' Leistungen so schlecht nicht sind, belegen der zweite Platz von Sebastian Müller im 75m Lauf (10,87s, zeitgleich mit dem Sieger), der 2.Platz der M13 (Summerer, Gerl, Müller, Minz) in der 4x75m Staffel mit 43,05s, Platz 3 und 4 von Julian Minz (75m 11,57s/Weitsprung 3,84m) sowie Platz 4 und 6 für Safiya Frass (75m 11,70s/Weitsprung 3,90m).

In einer Woche endet der erste Wettkampfabschnitt für die U14 mit den Niederbayrischen Meisterschaften im Blockmehrkampf, man darf gespannt sein auf das Abschneiden.

Oberschleißheim Siegerehrung Staffel 2015

Bei der Siegerehrung der Staffeln geht es meist eng zu.

 

U16 mit guten Würfen in Germering

Ein kleines Programm bestritt die U16 beim BLV-Top-Meeting in Germering. Dieses Mal kamen die Highlights in den Würfen, wo Veronika Priller und Philipp Artinger in der U18 antraten, da es für ihre eigene Altersklasse nur das Kugelstoßen gab. Philipp warf erstmals mit dem 700-g-Speer und erreichte sehr gute 37,82 (Platz 3), Veronika wurde mit dem Diskus ebenfalls Dritte (27,87m, neue Bestleistung). Tobias Dumsky startete erstmals 2015 über 800m. Er lief fast im Alleingang und gewann in 2:18min. Ein weiterer Sieg gelang Veronika Priller im Kugelstoßen, sie blieb wie Lea Stark (4.) hauchdünn unter der Bestleistung (9,94m/7,96m).

Auch für die U16 ist am kommenden Wochenende mit der Niederbayrischen Meisterschaft im Blockmehrkampf der erste kleine Saisonhöhepunkt, danach beginnt die Vorbereitung auf die eigentliche Meisterschaftssaison von Ende Juni bis Mitte Juli.

800-m-Test in Karlsfeld: Alexander Weingärtner qualifiziert sich für die Bayrischen Meisterschaften

Tobias Dumsky und Alexander Weingärtner nahmen erstmals am Karlsfelder Läufer-Cup teil, wo an mehreren Mittwochabenden unterschiedliche Strecken angeboten werden. Als Vorbereitung auf die Bayrischen Langstaffelmeisterschaften wurden 800m gelaufen. Alexander siegte in 2:13,84, damit unterbot er die Norm für die Bayrischen Meisterschaften, Tobias Dumsky wurde Dritter in 2:17,77.  

 

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner