TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Tobias Dumsky und Hannes Gerl Niederbayerische Meister im Blockwettkampf

Tobias Dumsky und Hannes Gerl Niederbayerische Meister im Blockwettkampf

E-Mail Drucken

Tobias Dumsky und Hannes Gerl sind Niederbayerische Meister im Blockwettkampf. - Lea Stark und Sebastian Müller auf Platz 2 - Rückschlag für Veronika Priller.

Die Niederbayrischen Meisterschaften im Blockmehrkampf waren der erste Saisonhöhepunkt für die U14 und der erste wichtige Test für die U16. Beide Gruppen fuhren daher hochmotiviert nach Passau. Die Leistungen der Vorwochen wurden auf breiter Front bestätigt oder verbessert. Leider konnten 3 Mainburger nicht antreten, 2 davon wurden erst in der Nacht vor dem Wettkampf durch Erkältung außer Gefecht gesetzt. Dazu kam das überraschende Ausscheiden von Veronika Priller, sodass die Gesamtbilanz nicht so gut ausfiel wie geplant. Wer jedoch den Wettkampf fit beendete, konnte sehr zufrieden sein.

 

Niederbayr.BlockMK 2015. Sebi Schere

Locker hoch hinaus: Sebastian Müller beim Einspringen

 

Hannes Gerl verteidigte seinen Titel im Block Wurf. Vier solide Disziplinen, die er knapp unter den jeweiligen Bestleitungen abschloss und ein sehr guter Diskuswurf von 26,64m brachten am Ende 1855 Punkte. Seine größte Reserve ist der Hürdensprint, der im Training schon deutlich besser klappt, die erhofften 1900 Punkte sind ganz sicher noch in diesem Jahr machbar. David Summerer und Michael Hintermeier belegten die Plätze 3 und 4, beide hatten gleich vier neue Bestleistungen zu verzeichnen, wobei David im Kugelstoßen endlich wieder einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht hat (7,66m), in dieser Disziplin hatte es zuletzt überhaupt nicht geklappt. Michael freute sich vor allem über sein Gesamtergebnis, das er um 440 Punkte steigern konnte. Im Block Sprint/Sprung trat Sebastian Müller an und lieferte einen tollen Kampf um Platz 2, den er vor allem dank einer starken Steigerung im Speerwerfen (23,37m) für sich entschied, eine Bestleistung gab es auch im Hochsprung (1,24m).

Tobias Dumsky holte wie im Vorjahr den Titel im Block Lauf und erfüllte dabei mit der sog. Zusatzqualifikation eine der beiden Voraussetzungen für die Teilnahme an der Deutschen U16-Meisterschaft. Sehenswert war seine letzte Runde im 2000-m-Lauf - schneller als jede der ersten vier – und ein guter Weitsprung (4,89m). Der dritte und „eigentlich“ sicherste Titel konnte leider nicht mitgenommen werden. Schon nach der ersten Disziplin plagten Veronika stechende Rückenschmerzen und zwangen zur Aufgabe des Wettkampfs, ein unerwarteter Rückschlag nach guter Vorbereitung. Lea Stark war noch nicht fit genug, um sie zu 'vertreten' und wurde Zweite. Ihre eigentliche Stärke, die Sprints, konnte sie nicht voll ausspielen, sie freute sich aber über eine große Steigerung im Diskuswerfen auf 22,01m, denn darauf hatte man schon einige Zeit gewartet.

 

Niederbayr.BlockMK 2015. Mainburger Feldlager

Begehrte Plätze unterm Zelt, die Mainburger Gruppe beim Blockwettkampf in Passau

 

Während Tobias Dumsky mit den Bayrischen Langstaffelmeisterschaften und dem Wattersportfest zwei Top-Ereignisse unmittelbar vor sich hat, gehen der Rest der U16 und die gesamte U14 in eine trainingsintensive Zwischenphase und werden erst nach den Pfingstferien wieder in größerem Umfang antreten.

 

Niederbayrische

 

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner