Die Leichtathletikabteilung unterwegs bei ihrer alljährlichen Fackelwanderung Empfehlung

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Mainburg, 25.Januar 2020: Anstelle einer Weihnachtsfeier in der eh schon hektischen „staden“ Zeit treffen sich die Leichtathleten schon seit einigen Jahren im Winter zu einer gemeinsamen Fackelwanderung. Aufgrund der Wetterlage mussten sie heuer auf eine Wanderung durch den Schnee verzichten; aber immerhin regnete es nicht, wenn auch die Wege aufgrund der nassen, aber milden Witterung recht matschig waren. Insgesamt rund 60 Teilnehmer - die aktiven Leichtathleten mit Eltern und Trainern - haben sich bei Dämmerung an der TSV Turnhalle getroffen und sind dann gemeinsam mit den Fackeln losgezogen. Der Weg führte über den Promenadenweg, entlang der Abens, dann einen kurzen Abstecher durch den Wald bis zur Kläranlage. Nach gut einer Stunde – die Fackeln waren größtenteils schon abgebrannt – waren alle wieder am Ausgangspunkt angekommen. In der TSV Gaststätte konnten sich dann alle bei Schnitzel, Schaschlik und Ähnlichem stärken und den Abend ausklingen lassen.