Sportlerinnen sehen einladenden Herbsttagen entgegen

Zum Sandelzhauser Wald (Mohn- und Kornblumen) Zum Sandelzhauser Wald (Mohn- und Kornblumen)

Es gab schon nicht gar so heiße Tage in den vergangenen Wochen, wo ein lustvolles Training möglich war. Sehr oft führten uns Wege in die umliegenden Wälder. Wie sehr veränderten sich diese im Laufe von Monaten, ja sogar Wochen! Nicht nur die ganz natürliche Veränderung beeindruckt immer wieder, nein, das Abholzen riesiger Flächen erschreckt gewaltig!

Gleichzeitig macht sich aber auch Neugierde breit, welche Vegetation sich nachfolgend ansiedeln und behaupten wird.
Inzwischen erfreuen wir uns aber auch, dass am Rande von Getreidefeldern wieder Mohn- und Kornblumen wachsen dürfen. Manchmal lädt eine neue Bank ein, um zu warten, bis die ganze Gruppe sich wieder versammelt hat.

Es darf auch mal ein kleiner Ausflug sein.

So bietet der Waldlehrpfad in Langquaid nicht nur Wissenswertes aus Wald und Flur, er spendet herrlichen Schatten und gute Luft an sehr warmen Tagen. Enden kann diese Trainingseinheit auf dem neu installierten Fitnessparcour im Marktweihergebiet, welcher der Ertüchtigung und Kräftigung des interessierten Sport-lers, dient.

Die kommende Herbstzeit wird uns erneut Wege finden lassen, auf denen wir dann wieder die wärmenden Sonnenstrahlen gerne begrüßen.