TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Radsport Wintertraining der Radsportler Teil 2 Indoor-Cycling

Wintertraining der Radsportler Teil 2 Indoor-Cycling

E-Mail Drucken PDF

10 Jahre Indoor- Cycling im Injoy

Seit nunmehr 10 Jahren ist das Indoor- Training für viele Radsportfreunde nicht mehr wegzudenken. Man erinnert sich noch an vergangene Zeiten wo man Karfreitag sich zum ersten Mal wieder auf das Rennrad setzte und sich in einer Gruppe Richtung Weltenburg aufmachte. Nach ca. 70 Km kehrten dann die Radsportler zersplittert in vielen kleinen Gruppen oder alleine ausgelaugt und entkräftet nach Mainburg zurück. Von den Sitzbeschwerden der darauffolgenden Tage konnte auch jeder Sportler ein Lied  davon singen. Heute hat man für solche vergangenen Geschichten nur noch ein müdes Lächeln übrig. Denn ab Dezember startet das Wintertraining der Rennradler im Injoy wenn unter der Woche wegen der Dunkelheit, Temperaturen und schlechten Wetter nichts mehr auf der Straße geht. Unter der Führung der beiden Trainer Paul Braun und Klaus Koppert werden Dienstag und Donnerstag sowie Sonntag abwechslungsreiche Spinningeinheiten angeboten. Der Schwerpunkt der beiden der nächsten 3 Monate wird diesen Winter das Frequenztraining sein. Es wird aber auch die Kraftausdauer und das Techniktraining nicht zu kurz kommen. Ein Dankeschön an Thomas Watzl der das Spinningtraining vor 10 Jahren ins Leben gerufen hat und so das Radfahren für viele Radsportler auch im Winter zu einem Gemeinschaftsport gemacht hat. Übrigens!!! Beim Anradeln am Karfreitag wird immer noch in einer Gruppe nach Weltenburg gefahren. Aber was sich geändert hat ist! Nach ca. 100 Km bis 120 Km im Grundlagenbereich wird in mehreren Gruppen nach Mainburg zurückgekehrt. Einzeln zurückgebliebene Radler,  zersplitterte Gruppen und Sitzbeschwerden gehören längst der Vergangenheit an.

 

k-Spinning2012

k-Spinning Erwin