TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Triathlon Oberpfälzer Seenlandtriathlon

Oberpfälzer Seenlandtriathlon

E-Mail Drucken

Oberpflzer_Seenland_Triathlon

Beim Oberpfälzer Seenlandtriathlon in Steinberg am See waren mit Manfred Knogler, Franz Reitmeier und Hans Schmid ebenfalls drei TSV-Athleten am Start. Auf der Halbdistanz über zwei Kilometer Schwimmen, 72 Kilometer Rad fahren und 20 Kilometer Laufen erreichte Manfred Knogler mit einer Gesamtzeit von 4:16:14 Stunden den 49. Platz bei den Männern, in der Altersklasse sogar Rang zwei. Und das, obwohl er den Wettkampf nur als Vorbereitung für seinen Start in Roth bestritt und sich strikt an die Pulsvorgaben des Trainers hielt. Deswegen war Knogler mit dem Verlauf sehr zufrieden, hätte er nach seinem Gefühl doch noch wesentlich schneller radeln und laufen können.
Franz Reitmeier hingegen war aufgrund einer Verletzung im Vorfeld zu vier Wochen Trainingspause gezwungen. Trotzdem schaffte er das Kunststück, gemeinsam mit Knogler ins Ziel zu laufen, womit auch er mehr als zufrieden war.
Hans Schmid schließlich startete auf der kürzeren olympischen Distanz. Mit hervorragenden Einzelzeiten – 22:20 Minuten für 1500 Meter Schwimmen, 58:27 Minuten für 40 Kilometer Rad fahren, 41:22 Minuten für zehn Kilometer Laufen – erreichte er bei den Männern mit Platz sieben eine Top Ten-Platzierung. Mit Platz zwei in der Altersklasse reichte es auch für ihn aufs Treppchen.
Nach den gezeigten Leistungen in den Vorbereitungswettkämpfen darf man nun bei den Mainburger Athleten gespannt sein, was im jeweiligen Hauptwettkampf gezeigt wird.