TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Triathlon André Giebler holt AKl-Sieg beim Schönheider Stauseetriathlon

André Giebler holt AKl-Sieg beim Schönheider Stauseetriathlon

E-Mail Drucken

Schönheide i 

 

Bei schönstem Sommerwetter und Temperaturen deutlich über 30°C wurde am 27.07.2013 um 14.15 Uhr die Sprintdistanz des 22. Schönheider Stauseetriathlons im sächsischen Erzgebirge gestartet. Die Strecke gilt trotz ihrer Kürze als anspruchsvoll, da auf der 20 km – Radstrecke 683 und auf der 5 km – Laufstrecke noch einmal 166 Höhenmeter zu überwinden waren.

TSV-Athlet André Giebler ließ sich die Möglichkeit einer schönen Landschaftsveranstaltung nicht entgehen und reihte sich am Stausee in die Schar der Triathleten ein. Da die Wassertemperatur unter 22°C lag, war das Tragen des Neoprenanzuges erlaubt. Doch aufgrund der Kürze der Strecke (500 m) verzichtete André auf den Kälteschutz.

Bei einem überschaubaren Starterfeld gab es keine „Prügelei“ bei Schwimmstart und man reihte sich brav nach den eigenen Möglichkeiten ein. Auf der Radstrecke mussten schließlich durch die Kampfrichter doch drei Zeitstrafen wegen „Verdacht auf Windschattenfahren“ ausgesprochen werden. Die anschließende Bewältigung der welligen Laufstrecke am Kuhberg verlangte den Athleten dann noch einmal alles ab.

Dieser Triathlon ist eine ausgesprochen reizvolle Veranstaltung und André konnte mit dem Tagessieg in der AK 50-59 (Zeit: 01:16:42) sogar noch einen kleinen Pokal mit nach Hause nehmen.