TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Triathlon André Giebler wird sächsischer Vize-AKl-Landesmeister im Sprint beim Pöhler Triathlon

André Giebler wird sächsischer Vize-AKl-Landesmeister im Sprint beim Pöhler Triathlon

E-Mail Drucken

 pöhl

Nachdem in den letzten Jahren Wanda Dudek und Mike Senft erfolgreich als Athleten und André Giebler als Kampfrichter beim Pöhler Triathlon vertreten waren, wollte André in diesem Jahr selbst einmal die anspruchsvolle Strecke im sächsischen Vogtland bewältigen.
Bei bestem Wetter erfolgte der Start am 18.08.2013 ab 14 Uhr in drei Gruppen zu je 200 Athleten mit jeweils acht Minuten Abstand. André wurde vom Veranstalter als Erststarter in Pöhl automatisch in Startblock drei gesetzt. Gemäß Ausschreibung sollten 750m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen bewältigt werden. In der Realität waren dann alle Teilstrecken geringfügig länger.
 
Das Schwimmen war in diesem Jahr aufgrund der Wassertemperatur von 22°C ohne Neoprenanzug zu meistern. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass die Talsperre Pöhl über eine hervorragende Wasserqualität verfügt. Nach etwa zwanzig Minuten und kurzem Wechsel ging es auf die hügelige Radstrecke von 21 km Länge. Kaum Wind und sehr gute Straßenverhältnisse machten die Fahrt zum Vergnügen. Die ebenfalls hügelige Laufstrecke führte über zwei Runden von je drei Kilometern Länge am Ufer der Talsperre und über den angrenzenden Campingplatz entlang.
Ganz überraschend konnte sich André bei diesem Wettbewerb den Sächsischen Vizemeistertitel über die Sprintdistanz in der M50 sichern. Das Fazit: ein sehr schöner Wettkampf mit guter Organisation zu günstigen Kosten.